FAQ

Kann man auch ohne Pferde auf dem Rehrhof Urlaub machen?
Ja, sehr gut sogar. Es gibt so viele Ausflugsziele, man kann Radfahren, Schwimmen, Wandern oder einfach nur am Kamin entspannen.

Gibt es eine Mindestbuchungszeit?

Vom Beginn der Osterferien bis zum Ende der Herbstferien buchen wir in der Regel wochenweise von Sonnabend zu Sonnabend. Von Ende Oktober bis März sind auch tageweise Buchungen möglich. Kurzbuchungen (nicht unter 4 Tagen) sind in der Saison nur kurzfristig und nach Absprache buchbar. Sollten Appartements durch eine Stornierung frei werden, können Sie auch für einen kürzeren Zeitraum als eine Woche gebucht werden, denn wir versuchen dann alles, um sie wieder zu belegen.

Gibt es auch Fahrräder für Kinder?

Ja, wir haben  auch eine gewisse Anzahl an Kinderrädern.

Darf ich meinen Hund zum Ausreiten mitnehmen?

Grundsätzlich ja, bei einem Hund der gut gehorcht - allerdings nicht in der Niedersächsischen Brut- und Setzzeit (1. April bis 15. Juli), dann ist es verboten. Für gut erzogene Hunde erheben wir eine Gebühr von 5 € pro Nacht.

Ab wie viel Uhr kann ich anreisen, bis wann muss ich die Wohnung wieder verlassen haben?
Anreise ist ab 15 Uhr, Abreise bis um 10 Uhr.

Ist Wäsche in den Appartments vorhanden?

Ja, alle Betten sind bezogen, pro Gast liegen ein Duschhandtuch und 2 kleine Handtücher bereit, sowie pro Appartment ein Geschirrtuch. Nach einer Woche stellen wir neue Wäsche zur Verfügung.

Gibt es auf dem Rehrhof auch Frühstück oder Halbpension?

Frühstück bieten wir nur für größere Gruppen an. Wir haben aber einen Brötchen- und Zeitungsservice an Werktagen.


Ihre Frage ist nicht dabei? Rufen Sie uns an oder schreiben uns eine Email – wir beantworten Ihnen gerne Ihre Fragen.

Kontakt

Nehmen Sie gerne zu uns Kontakt auf –
wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

E-Mail: vogt@rehrhof.de
Telefon: 04132 / 9122 - 0
Fax: 04132 / 9122 - 22

Anfahrtsbeschreibung

Impressionen vom Rehrhof

Stöbern Sie in aller Ruhe in unseren
schönen Bilder- und Videowelten!

BilderVideos